grimo auf reisen

die welt liegt uns zu füßen

Schlagwort: la casa ensamblá

El Flamenco de Alma und der Tanz des Spatzes

Die Hand. Wie der Kopf eines Schwanes. Die Finger gerade, gestreckt, gespannt. Wie die Sehnen im Unterarm, der hinaufführt über die leichte, kaum wahrnehmbare Wölbung des Bizeps, über die kurzen Ärmel des blauen Kleides, der Hals, auf dem der Kopf sich dreht, langsam erst, dann mit einem Ruck, nein einer sanften Drehung, die aber schnell […]