grimo auf reisen

die welt liegt uns zu füßen

Schlagwort: Musik

Endlich Regen: „Past and Future“ im Schokoladen

Was gibt es geileres als einen kalten verregneten Montagmorgen nach einem langen schönen Sommer? Klingt pervesr? Okay, aber endlich kann man mal wieder auf dem Weg zur Arbeit das Rad stehen lassen und in die U-Bahn tauchen.  Auch das muss jetzt nicht unbedingt ein Vergnügen sein, außer natürlich, man hat neue Musik auf dem iPod. […]

Der Protestsong gegen den Winter

Eine Woche vor Ostern ist immer noch schwerer Frost für Berlin angekündigt. Sogar per Unwetterwarnung. ES REICHT! Hier ist der Protestsong zur Zeit. „Schluss mit dem Winter! Scheiß aufs Eis! Ich will jetzt Sommer ham! Ich wills jetzt heiß!“ Jetzt endlich auch als Video: Bei Gefallen darf der Song gern verlinkt werden! Download unter: grimo.bandcamp.com […]

Cordoba: Musik und Kunst

Der erste Eindruck ist entsetzlich: 15-stoeckige Wohnhaeuser draengeln sich an der lauten Avenida, die vom Busbahnhof in Cordobas Innenstadt fuehrt. Eine moderne, laute Stadt, das ist wahrlich nicht das, was einen begeistern kann. Schon gar nicht nach einer unruhigen 13-stuendigen Nachtfahrt von Salta im Bus, in dem irgendein bloedes Viechs mir auch noch die Arme […]

Salta: Das Schlachtfest und die Mumie

  Dann kommt der General Belgrano angeritten, hoch zu Ross, so wie man ihn landauf landab als Standbild kennt. Nur diesmal bewegt er sich. Als ueberdimensionaler, animierter Schattenriss auf der kolonialen Fassade der legislatura von Salta (dem Parlament der hiesigen Region). Aus dem off ertoent Belgranos martialischer Appell an seine Trupppen, sich nun mutig hinter […]

Kraftwerk live in Düsseldorf

Die Zukunft der Vergangenheit Das Kraftwerk-Mitternachtskonzert am 18.1. im K20, Düsseldorf „Boing“. Das Wort knallt mitten in den Raum. „Bumm“. In Comicästhetik, zum Greifen nah vor den Augen. „Tschak“. Rhythmussynchron in die Halle projeziert. Das  beeindruckende Mitternachtskonzert von Kraftwerk im Düsseldorfer K20 läuft gerade mal ein paar Sekunden, da ist nahezu vollständig klar, worum es […]

Osterurlaub 4b: Jazz in Düsseldorf

Bleibt zum Abschluss der kleinen Osterreise, mal wieder, das gute alte Düsseldorf. Ein Kurzbesuch bei Herrn Oppermann, verbunden mit dem Genuß lokaler Spezialitäten, ein wenig Musik und – dann doch noch – einer kleinen Radtour. Die Musik findet sich gleich nebenan in der alten Jazzschmiede.  Die ist immer wieder mal für ein hörenswertes Konzert gut, […]

Osterurlaub 2: Pirate Squid in Mitte

Gerade wird in Deutschland ja mal wieder über Frauenquoten geredet. Für Chefetagen in großen Firmen und Verlagen. Für Rockmusik im allgemeinen könnte die auch hilfreich sein, dachte ich bisher imme. Doch nach dem zwergen Teil meines kleinen Osterurlaubs vor der Haustür bin ich mit da nicht mehr so sicher. Nach dem hundertprozentig männerfreien Konzert am […]

Osterurlaub 1: Candelilla in Friedrichshain

Der Plan war perfekt: Ostern beginnt der Frühling. Da wird es Zeit aufs Rad zu springen. Am besten im Südwesten, denn da ist das Wetter am besten. Außerdem gibt es diesen tollen Nachtzug von Berlin Richtung Basel, in dem man sein Fahrrad mitnehmen kann. Also Mittwochabend in den Zug, Donnerstagmorgen in Basel aufs Rad setzen, linksrheinisch […]