grimo auf reisen

die welt liegt uns zu füßen

Und ewig grüßt das Mittelmeer … Andalusien, die zweite Heimat?

Der letzte Jahreswechsel war mein Dritter in Málaga und der zweite Urlaub 2018 an der Costa del Sol.

Der Erste hat uns, eine Freundin, meinen jüngsten Bruder und seine Freundin, nach Torremolinos, einem Touristenort, circa 15 Kūstenkilometer von Málaga entfernt, verschlagen. Aus „Verzweiflung“ als „Vortour“ für den Jahreswechsel, da es in Málaga keine barrierefreie und bezahlbare Unterkunft mehr gab.

Trotz typischem Touristenhochburgtrubel haben wir auch unsere Nischen gefunden, die nicht ganz so mit Touristen überflutet waren.

Der Jahreswechsel in Málaga mit meiner Mutter und meinem jüngsten Bruder war auch wieder sehr schön.

Und in gut sechs Wochen verschlägt es mich erneut nach Málaga.

Alleine. Und ich plane, mein Handbike mitzunehmen, um meinen Bewegungshorizont am Ort zu erweitern. Mal schauen, wie es klappt.

Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr darauf und werde an dieser Stelle berichten, jetzt, wo unser Blog wieder funktioniert.

Und naturlich werde ich auch über neue Erkenntnisse zur Barrierefreiheit in Málaga berichten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: