grimo auf reisen

die welt liegt uns zu füßen

Kategorie: Deutschland

Dennis Hoppers Fotos im Gropius-Bau

Das Bild hängt im drittletzten Raum. Es ist nicht größer und nicht kleiner, als die anderen über 400 Fotos der Ausstellung „Dennis Hopper – The Lost Album“. Es ist schwarz-weiß wie alle anderen. Es zeigt nicht die Stars und Sternchen der Hippie-Flower-Power-Kunst-und-Film-Szene der US-amerikanischen Westküste, die der Schauspieler in den 60er Jahren aufgenommen hat und […]

Der Berlin-Kopenhagen-Radweg

Berlin hat ja mehrere Vorteile. Einer davon sind die mittlerweile gut ausgebauten Fernradwege, die von der Hauptstadt an die Ostsee führen. Den Berlin-Usedom-Radweg habe ich schon vor zwei Jahren ausprobiert und gelobt. Nun habe ich auch den Berlin-Kopenhagen-Radweg ausprobiert – und genossen. Genauer gesagt war es nur die deutsche Hälfte, also die Strecke von Berlin […]

Alois Oberbacher, Volta, Altes Europa, Aiko, Yam Yam

Es wird mal wieder Zeit, eine kleine Tour durch die Lokale der Gegend zu machen. Sehen und schmecken was sich neues bietet. Und was sich an altem bewährt. ALOIS OBERBACHER, Elisabethkirchstr. 2, Berlin-Mitte: Fast drei Jahre ist der gläserner Neubau in der Elisabethkirchstr. 2 schon fertig. Doch bisher waren nur die Wohnungen belegt, das Ladenlokal […]

Hamburger Bahnhof: Schwarz und weiß. Vor allem weiß

Das Museum Hamburger Bahnhof in Berlin glänzt gerade mit zwei Ausstellungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten – und sich doch großartig ergänzen. Da ist zum einen „Weißes Feld“ von Qiu Shiua. Und dann „Five Minutes of Pure Sculpture“ von Anthony McCall. Der Maler Qiu Shiua präsentiert in einem Saal großformatige Gemälde, die auf den ersten […]

Osterurlaub 4b: Jazz in Düsseldorf

Bleibt zum Abschluss der kleinen Osterreise, mal wieder, das gute alte Düsseldorf. Ein Kurzbesuch bei Herrn Oppermann, verbunden mit dem Genuß lokaler Spezialitäten, ein wenig Musik und – dann doch noch – einer kleinen Radtour. Die Musik findet sich gleich nebenan in der alten Jazzschmiede.  Die ist immer wieder mal für ein hörenswertes Konzert gut, […]

Osterurblaub 4a: Kaffee in Köln

Es gibt Tage, da überrascht einen selbst die Bahn. Eine Fahrt von Strasbourg nach Düsseldorf dauert zum Beispiel selbst am Ostermontag gerade mal gute dreieinhalb Stunden. So schnell wollte ich da aber gar nicht hin. Also hab ich die Gelegenheit für einen kurzen Zwischenstopp in Köln genutzt. Da gibt es schließlich nicht nur den Dom, […]

Osterurlaub 2: Pirate Squid in Mitte

Gerade wird in Deutschland ja mal wieder über Frauenquoten geredet. Für Chefetagen in großen Firmen und Verlagen. Für Rockmusik im allgemeinen könnte die auch hilfreich sein, dachte ich bisher imme. Doch nach dem zwergen Teil meines kleinen Osterurlaubs vor der Haustür bin ich mit da nicht mehr so sicher. Nach dem hundertprozentig männerfreien Konzert am […]