grimo auf reisen

die welt liegt uns zu füßen

Autor: herr oppermann

Wo ist das denn?

Warum in die Ferne schweifen, wenn das gute ist so nah. Wer würde es glauben? Aber, was man nicht alles entdeckt, wenn man nach Feierabend mal nicht mit der Straßenbahn nach hause fährt, sondern mit dem Handbike. Das Foto ist mitten in Düsseldorf entstanden, im Zoopark, direkt hinter dem alten Eisstadion an der Brehmstraße. Hier […]

Rollstuhlgetestet: Toledo im Rolli – Das Video

Wer glaubt, mit Cáceres und Trujillo hätten wir unsere Höhepunkte an, im wahrsten Sinne Aufs und Abs über jede Menge „Stolpergestein“ erlebt … Dann kommt Toledo! Schon die Einfahrt in die Stadt mit dem Auto treibt herrn grimo die Schweißperlen auf die Stirn. Dennoch schaffen wir es durch noch engere Gassen als in Trujillo ohne […]

Sevilla … und dann kam der Regen

Begrüßt wurden wir in Sevilla, wie wir es gewohnt sind, mit strahlend blauem Himmel und gefühlten 28 Grad Celsius. Der Blick auf die Giralda ließ uns das Herz aufgehen. Sevilla weckt viele schöne Erinnerungen, auch solche, die traurig machen … Wir schlendern durch die schönen Gassen des Barrio Santa Cruz, essen Tapas, wo wir schon […]

… den Blues am Strand von Tarifa 

Nach einem tollen, ausgiebigen Spaziergang – bei deutlich weniger Wind aber halt auch nicht ohne – entlang des atlantikstrandes von Tarifa bis ans Ende aller Wege – zumindest für meinen Rolli befahrbar – und zurück, bekommen grimo den Blues. „WAS? Schon am 3. Tag?“ Nein nein, nicht DEN Blues! Sondern den Blues des fantastischen Trios […]

Stürmische Aussichten 

Ausschnitt aus der WeatherPro-App der MeteoGroup Den Aussichten glaubend begrüßt uns Tarifa zum Auftakt unseres Urlaubs mit dem berühmt-berüchtigten Levante – einer  steifen-warmen „Brise“ mit teilweise stürmischen Böen. Für Surfer ein Paradies, für Strandlieger eher ein unfreiwilliges Peeling 😉 Wir lassen uns aber unsere Freude auf den Urlaub nicht buchstäblich vom Winde verwehen. – Noch 5 Tage! 🙂 […]