grimo auf reisen

die welt liegt uns zu füßen

Hop Hop (Der Demo-Song)

Am Samstag aufgewacht und ein Refrain im Kopf. Ein Blatt Papier besorgt. Und einen Stift. Herrn Oppermann begeistert. Und dann zwei Tage vorm Computer verbracht. Gesungen. Gitarre eingespielt. Am Sound gefeilt. Und hier ist das Ergebnis:

Es wurde Zeit, dass grimo – die Band – mal wieder Musik macht.

Wer’s nicht weiß:

grimo sind in diesem Fall:

  • herr grimo (alias G. Asmuth), Text, Komposition, Gesang, Keyboard, Produktion und mehr
    und
  • herr oppermann, Gitarre, Komposition, Background-Gesang, „Computering“, Produktion und mehr.

Falls jemand den Text nachlesen will: hier gibt es die Urspungsfassung, die dann im Laufe der Komposition noch ein wenig für die Songstruktur geglättet wurde.

NEU: Die Band grimo hat jetzt eine eigene facebook-Seite, über die man Neues erfährt, wenn es Neues zu berichten gibt.

One response to “Hop Hop (Der Demo-Song)”

  1. […] in der Politik  “Zärtlichkeit der Völker“, der titelgebende Arsch-Hoch-Song “Hop Hop“, die Bewegungshymne “Die Bewegung” und als Uralt-Klassiker eine Live-Aufnahme […]

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: