grimo auf reisen

die welt liegt uns zu füßen

Schlagwort: Che Guevara

3.000 Jahre Baugeschichte

Es kann ja nicht alles schlecht sein. Auch wenn der Kopf brummt nach einer nahezu schlaflosen Nacht, in der ich erstens gelernt habe, wie man das sehr elektronisch klingende Glockengelaeut in eine Uhrzeit umrechnet. Und in der ich vor allem den bloeden Tag zuvor nicht aus dem Kopf bekam. Also war es dringend Zeit fuer […]

„Reisen durch einen einsamen Kontinent“ von Andreas Altmann

Andreas Altmann ist eine Reisender. Und offenbar einer von der Sorte, die weiß worauf es ankommt. Seinem Buch „Reisen durch einen einsamen Kontinent„, in dem er von einer viermonatigen Tour durch Lateinamerika erzählt, hat er gleich drei Zitate vorangestellt. Das mittlere davon beschreibt diese Buch am besten: „Die Menschen sind das Interessanteste von allem“ (David […]

Alta Gracia: Der Bildhauer, der Komponist, der Revolutionaer und die Jesuiten

Alta Gracia ist eine kleine Stadt, die man von Cordoba gut in einem Tag besuchen kann. Der neue Teil der Stadt ist nicht wirklich sehenswert. Aber hier oberthalb Cordobas auf den Anhoehen in einer kleinen Bergkette gibt es gute Luft. Und die hat seit einigen Jahrhunderten immer wieder Menschen angezogen, deren Geschichte man heute hier […]

San Martin de los Andes

Dieser Ort ist perfekt. Er ist deutlich kleiner und ruhiger als Bariloche. Ausser auf der trubeligen Hauptstrasse  ist so gut wie gar nicht los. An den Strassen stehen kleine, nette Haeuser hinter zahreichen Baeumen. Dazu kommt, dass San Martin – anders als Bariloche – nicht nur neben einem See liegt, sondern direkt dran. Mit eigenem […]